• 041 624 50 40

Aktuelles aus der Schulleitung

Update vom 13.12.2020 


Vorfälle in der Schule

Seit einigen Monaten erleben wir im und ums Schulhaus Lückertsmatt 2 sowie auf dem Heimweg der Schülerinnen und Schüler folgende Situationen:

Unruhen im Schulhaus (schubsen etc.), Streitereien auf den Pausenplätzen, Finken etc. verstecken, urinieren in den Duschen, verspritzte WC, vor allem bei den Knaben, unsachgemässer Umgang mit Schulmaterial, Anstand im öffentlichen Raum (z.B. in der Kirche), respektlose Sprache, Gewalt auf dem Schulweg…

Die Schulleiterin vom Zyklus 2 informierte mehrmals in allen Klassen, in der Hoffnung, dass sich die Situation verbessern würde.

Ende Oktober erhielten alle Eltern der Schülerinnen und Schüler der 3. – 6. Klasse einen Brief, in dem wir auf diese Vorfälle hingewiesen haben.

Unser Schulsozialarbeiter Herr Limacher hat alle 5. und 6. besucht und mit den Schülerinnen und Schüler gearbeitet.

Leider gibt es weiterhin Unruhen, Sachbeschädigungen und Gewalt, vor allem durch zwei Gruppierungen.

Zudem erfuhren wir, dass Schülerinnen und Schüler vermehrt Angst haben, in die Schule zu kommen. Wir bekamen immer mehr Hinweise auf Gewalt und Sachbeschädigungen auch ausserhalb der Schulzeit.

Das wollte die Schulleitung nicht mehr akzeptieren, deshalb sah sie sich gezwungen, die Kantonspolizei Nidwalden zu informieren und einzuschalten.

Drei externe Personen (Staatsanwalt/Jugendanwalt, Stv. Leiter Verkehrs- und Sicherheitspolizei, Leiter Dienststelle Fahndung und Ermittlung) besuchten am 2. Dezember alle 5. und 6. Klassen. Ziel war es u.a., die Schülerinnen und Schüler auf die Folgen einer eventuellen Anzeige bei solchen Vergehen hinzuweisen.

Diesen drei Personen gelang es auf eindrücklich Art und Weise, die Schülerinnen und Schüler zu sensibilisieren. Im Anschluss an den Besuch wurde in den meisten Klassen noch intensiv diskutiert.

In den 3. und 4. Klassen wurde über den Besuch informiert.

Zusätzlich sind im Veloraum Lückertsmatt 2 nun Videokameras zur Überwachung eingebaut und in Betrieb genommen worden.

Die Schule wird zukünftig bei solchen Vorfällen eine Anzeige gegen bekannt oder unbekannt einreichen.

Schulleiterin Zyklus 2                                      Gesamtschulleiter
Claudia Wyrsch-Grischott                                 Piero Indelicato