• 041 624 50 40

Informationen der Schulleitung, Schulkommission und des Gemeinderates

Update vom 23.04.2021 

  • Der Bundesrat hat am 14.04.2021 über weitere Lockerungsschritte betr. Covid-19 ab 19.04.2021 informiert.
  • Der Kanton Nidwalden verzichtet auf präventive Massentests an den Schulen. Diese würden nur im Bedarfsfall (Häufung positiver Fälle in einzelnen Klassen/ Schulhäuser/ ganze Schule…) ausschliesslich vom Kantonsarzt angeordnet. Ebenfalls verzichtet der Kanton Nidwalden auf eine Ausweitung der Maskentragepflicht ab der 5. Primarklasse.
  • Die Bildungsdirektion hat das Merkblatt mit Gültigkeit ab 19.04.2021 angepasst. Dieses ist über den Link unten einsehbar.
  • Betr. Öffnung und Benützung der Sporthallen und Räume der Schule für externe Personen wurden die Vereine direkt informiert.
  • Hallennutzung ausserhalb der Schulzeiten:
    Halten Sie die 15 Personen-Regelung ein. Ebenfalls gilt, der Sport muss ohne Körperkontakt und unter Einhaltung der Schutzmassnahmen (Schutzmaske, etc.) stattfinden. Auch Draussen muss dabei entweder eine Maske getragen oder der erforderliche Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden.
  • Saalnutzung ausserhalb der Schulzeiten:
    Proben sind bis maximal 15 Personen möglich, mit Maske und Abstand. Wo keine Maske getragen werden kann, etwa beim Singen oder Blasinstrument spielen, muss für jede Person eine Fläche von mindestens 25 Quadratmeter zur ausschliesslichen Nutzung zur Verfügung stehen, oder es werden zwischen den einzelnen Personen wirksame Abschrankungen angebracht.
  • Es ist weiterhin zu beachten, dass Familien aus dem Kanton Nidwalden, die in besonders betroffene COVID-19 Länder gereist sind, sich gemäss BAG (www.bag.admin.ch) nach ihrer Einreise in die Schweiz in Quarantäne begeben müssen.
    • Um eine Durchmischung möglichst zu vermeiden, betreten die Eltern die Schulhäuser grundsätzlich nicht, ausser bei Einladungen zu speziellen Anlässen
    • Bitte beachten Sie die Maskentragepflicht in öffentlich zugänglichen Einrichtungen (Schulhäuser und Sporthallen) und deren Innenräumen für alle erwachsenen Personen sowie Schülerinnen und Schüler der ORS.
    • Für Lernende der Volksschule gilt eine Schutzmaskenpflicht ab Sekundarstufe I (Zyklus3 / ORS), für Lernende der Primarschule/ KG besteht keine Schutzmaskenpflicht. S&S der ORS können selber eine Maske mitbringen, ansonsten stellt die Schule diese zur Verfügung.
    • Elterngespräche und Elternabende können unter Einhaltung der Schutzmassnahmen durchgeführt werden.
    • Exkursionen können unter Einhaltung der Schutzmassnahmen durchgeführt werden.
    • Auf Elternbesuche in den Klassen muss vorläufig verzichtet werden.
    • Die EDK hat ein Merkblatt herausgegeben mit Hinweisen und Empfehlungen für Eltern zum Vorgehen bei Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern in Kindergarten und Primarschule (Zyklus 1 und 2) sowie bei Jugendlichen der Sekundarstufe I (Zyklus 3). Durch Anklicken der Zyklusbezeichnung gelangen Sie zum Merkblatt. 
    • Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln. Wir versuchen alle, diese möglichst gut einzuhalten.

 

Schulleitung/ Schulkommission/ Gemeinderat 

  

Weiterführende Links

 

Klicken Sie auf eines der Bilder, um das entsprechende PDF herunterzuladen.

Machs einfachMassnahmen

Letzte Änderung am Freitag, 23 April 2021 18:24